PROGRAMM UND VERANSTALTUNGEN 2020



Aufgrund der aktuellen Lage wird das Festliche Konzert zum Advent ausfallen müssen.

 

SING MIT

Festliches Konzert zum Advent

Sonntag, 13.12.2020, 18:00 Uhr
Evangelische Dietrich Bonhoeffer-Kirche, Bahnstr. 25
Spatzenchor,
Junger Chor
und seine Freunde an St. Peter und Paul Straelen
Leitung: Otto Maria Krämer

Aufgrund der geplanten Renovierungsarbeiten, die ab November 2020 in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Straelen durchgeführt werden, findet dieses Konzert in der Evangelischen Kirche Straelen statt.

Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzerts wird um eine Spende gebeten.

(zurück nach oben)

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung kann das Konzert leider nicht stattfinden.

 

ORGEL SAGENHAFT

'Trompete trifft Orgel

Sonntag, 06.12.2020, 19:00 Uhr
St. Peter und Paul Straelen
Mark Kielmann, Trompete
Otto Maria Krämer, Orgel

Karten (Abendkasse):
12 Euro // Fördergesellschaftsmitglieder 8 Euro

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

(zurück nach oben)

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung muss das Stummfilm-Konzert leider ausfallen.

 

STUMMFILM & ORGELIMPROVISATION

'Der müde Tod'

Sonntag, 22.11.2020, 19:00 Uhr
St. Peter und Paul Straelen
Otto Maria Krämer, Orgelimprovisationen

Karten (Abendkasse):
12 Euro // Fördergesellschaftsmitglieder 8 Euro

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

(zurück nach oben)

Aufgrund der aktuellen Lage wird das festliche Chorkonzert ausfallen müssen.

 

FESTLICHES CHORKONZERT

Gioachino Rossini:
Stabat Mater

Sonntag, 01.11.2020, 19:00 Uhr
Das ChorProjekt an
St. Peter und Paul Straelen

Solisten
Mitglieder der Duisburger Philharmoniker

Leitung: Otto Maria Krämer

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

Karten:
Vorverkauf 17 Euro/Abendkasse 20 Euro
Fördergesellschaftsmitglieder Vorverkauf 13 Euro/Abendkasse 17 Euro
Schüler und Studenten frei

(zurück nach oben)

XXII. Internationaler Straelener Orgelherbst

22. Internationaler Straelener Orgelherbst

Schon seit 1998 veranstaltet die Fördergesellschaft für Geistliche Musik in Straelen den Internationalen Straelener Orgelherbst – jetzt also schon zum 22. Mal. Zahlreiche Künstler aus aller Welt kommen zu uns in den allzeit „Grünen Bereich“. Der „Internationale Straelener Orgelherbst“ kann sich immer noch einer stetig wachsenden Bekanntheit erfreuen, die Gäste kommen immer wieder von nah – und vor allem auch von fern. Auch für diese Saison haben wir wieder fantastische

Künstler verpflichten können. Leider mussten die großartigen Künstler Kalevi Kiviniemi aus Helsinki und David Briggs aus New York corona-bedingt absagen, sie möchten aber unbedingt nächstes Jahr zu uns nach Straelen wiederkommen!

Sonntag, 27.09.2020, 19:30 Uhr

St. Peter und Paul Straelen

Christophe Knabe, Luxembourg/Bergisch Gladbach

22. Internationaler Straelener Orgelherbst

Beginnen wird der XXII. Internationale Orgelherbst mit einem Konzert des gebürtigen Luxemburgers Christophe Knabe. Der Absolvent der Schola Cantorum in Paris spielt für uns auf seine ganz spezielle Art die Musik seines Spezialgebietes, der Romantik und Sinfonik seiner Heimat Luxemburg, hier besonders diejenige des mystisch-sinfonischen Klangmagiers Dom Paul Benoit, eine besondere Spezialität, die es zu genießen gilt!

 Konzertprogramm 27.09.2020 Christophe Knabe

 

Mittwoch, 30.09.2020, 19:30 Uhr

St. Peter und Paul Straelen

Markus Eichenlaub, Domorganist zu Speyer

22. Internationaler Straelener Orgelherbst
 

Der Domorganist der weltweit größten romanischen Kathedrale, Markus Eichenlaub aus Speyer, gestaltet das zweite Konzert am Mittwoch mit mitreißenden, virtuosen Werken von u.a. Pierre Cochereau, Percy Whitlock und Charles Marie Widor.

Konzertprogramm 30.09.2020 Markus Eichenlaub

 

Sonntag, 04.10.2020, 19:30 Uhr

St. Peter und Paul Straelen

Prof. Wolfgang Seifen, Berlin/Kevelaer

22. Internationaler Straelener Orgelherbst

Abschließen wird den Orgelherbst 2020 in diesem Jahr der weltberühmte und weitgereiste Konzertorganist und Berliner Professor Wolfgang Seifen. Er bietet uns einen besonders virtuosen Querschnitt seiner vielgerühmten Improvisationskunst. Beenden wird er den Orgelherbst mit einer fulminanten, sinfonischen Improvisation an unserem wunderbaren, farbigen Instrument in Straelen. Lassen wir uns begeistern vom „Paganini der Orgel“!

Konzertprogramm 04.10.2020 Prof. Wolfgang Seifen

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

Einzelne Konzerte:
Abendkasse 12 Euro (für Mitglieder der Fördergesellschaft 8 Euro)
Alle drei Konzerte:
Abendkasse 26 Euro (für Mitglieder der Fördergesellschaft 18 Euro)

(zurück nach oben)
 

Verändertes Jahresprogramm

Liebe Mitglieder unserer Fördergesellschaft an St. Peter & Paul Straelen,

pandemiebedingt mussten wir leider bisher alle unsere Konzerte im ersten Halbjahr 2020 absagen. Zum Glück können Gottesdienste und auch wieder Konzerte mit max. 100 Personen durch ein geeignetes Hygienekonzept stattfinden. Außerdem hat sich der Termin der Renovierung der Kirche verändert und wir können dadurch bis Jahresende einige Veranstaltungen durchführen und nachholen. Dabei sind natürlich die Vorschriften, anlässlich der Pandemie, streng zu beachten.

Der XXII. Internationale Straelener Orgelherbst kann unverändert an den geplanten Terminen stattfinden.

Sonntag, 27. September, 19:30 Uhr mit Christophe Knabe, Luxembourg/Bergisch Gladbach

Mittwoch, 30. September, 19:30 Uhr mit Markus Eichenlaub, Domorganist zu Speyer

Sonntag, 04. Oktober, 19:30 Uhr mit Prof. Wolfgang Seifen, Berlin/Kevelaer

FOTO: Joachim Dielen
Foto: Joachim Dielen

Kalevi Kiveniemi aus Finnland musste leider absagen. Er müsste sich nach jedem Auslandsaufenthalt in eine zweiwöchige Quarantäne begeben und dieses ist für ihn nicht tragbar, da er sich um seine pflegebedürftige 95jährige Mutter kümmert. Wenn es für ihn wieder möglich sein wird, zu reisen, werden wir natürlich versuchen, ihn wieder einzuladen. Auch David Briggs aus New York City/USA musste den Konzerttermin im Rahmen des Internationalen Orgelsherbstes absagen.

Am 22. November, 19:00 Uhr holen wir die Aufführung des Stummfilmes „Der müde Tod“ mit Live-Orgel-Improvisationen von Otto Maria Krämer nach.

Am 06. Dezember, 19:00 Uhr gibt es ein Vorweihnachtliches Konzert mit Trompete (Mark Kielmann) & Orgel (Otto Maria Krämer).

Leider muss das festliche Chorkonzert am 01.11.2020 ersatzlos entfallen. Chorproben gehören zu den Veranstaltungen, die ein nicht überschaubares großes Risiko einer Ansteckung darstellen. Daher können derzeit keine Chorproben mit so einer großen Anzahl Sänger stattfinden. Das ist für alle Beteiligten und auch uns sehr sehr traurig – aber nicht zu ändern. Wir müssen die weiteren Entwicklungen abwarten und darauf reagieren, weiterdenken, umdenken...

Die gesamte Musikbranche als nicht systemrelevante Gruppe gehört sicherlich zu den großen Verlierern dieser Pandemie – was besonders tragisch ist, da doch immer wieder betont wird, dass gerade die Kultur die Seele eines Landes widerspiegelt. Es ist so vieles weggebrochen und wird sich auch nicht so schnell erholen können, solange die Pandemie nicht besiegt ist. Online – Angebote sind ein Trost, aber letztlich nicht vergleichbar. Jeder wird seine persönlichen Schlüsse aus den Beschränkungen ziehen und sie für sich bewerten – was jetzt besonders wertvoll und wichtig ist. Wir bauen weiterhin auf Ihrer Unterstützung und hoffen, Sie zu den nächsten Konzerten wieder begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Petra Krämer
Schriftführerin

Aufgrund der aktuellen Lage wird das Konzert "Konzertantes auf der Stockmann-Orgel" ausfallen müssen.

Konzertantes auf der Stockmann-Orgel, Konzert am 03.06.2020

 

ORGEL SAGENHAFT

Konzertantes auf der Stockmann-Orgel

Mittwoch, 03.06.2020, 18:00 Uhr
St. Peter und Paul Straelen
Studierende der Klasse Orgelimprovisation an der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Leitung: Otto Maria Krämer

Karten (Abendkasse):
12 Euro // Fördergesellschaftsmitglieder 8 Euro

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

(zurück nach oben)

Aufgrund der aktuellen Lage muss das Konzert "Trompete trifft Orgel" leider ebenfalls ausfallen.

Es ist derzeit noch nicht absehbar, wann wir unseren Konzertbetrieb wieder aufnehmen können. Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

 

ORGEL SAGENHAFT I

'Trompete trifft Orgel

Sonntag, 10.05.2020, 19:00 Uhr
St. Peter und Paul Straelen
Mark Kielmann, Trompete
Otto Maria Krämer, Orgel

Leider müssen wir das geplante Stummfilmkonzert für Sonntag, den 15.03.2020 in unserer Pfarrkirche absagen.

Auch wir als Veranstalter wollen kein Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus für unsere Besucher eingehen und sehen uns daher gezwungen, den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums zu folgen.

Wir werden versuchen das Konzert nachzuholen - zum jetzigen Zeitpunkt können wir aber noch keinen Ersatztermin bekanntgeben und warten erst einmal die weitere Entwicklung ab.

 
Stummfilm & Orgel am 15.03.2020

STUMMFILM & ORGELIMPROVISATION

'Der müde Tod'

Sonntag, 15.03.2020, 19:00 Uhr
St. Peter und Paul Straelen
Otto Maria Krämer, Orgelimprovisationen

Karten (Abendkasse):
12 Euro // Fördergesellschaftsmitglieder 8 Euro

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

(zurück nach oben)