Rheinische Post vom 19.11.2019

"Requiem" - die Wucht und das Flehen

FOTO: Otto Krämer
RP-Foto: Gottfried Evers

STRAELEN Das letzte Werk von Wolfgang Amadeus Mozart erlebte in St. Peter und Paul Straelen eine glänzende Aufführung. Vorgeschaltet war das ergreifende „Adagio for Strings“ von Samuel Barber. Publikum dankt mit viel Applaus.

VON UDO SPELLEKEN

Viele Mythen ranken sich um die Entstehung des „Requiems d-Moll“ von Wolfgang Amadeus Mozart, das vom Chor-Pojekt an St. Peter und Paul, Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker sowie ausgewählten Solisten unter der musikalischen Leitung von Otto Maria Krämer in der Pfarrkirche aufgeführt wurde. Obwohl es nur zu etwa zwei Dritteln tatsächlich von Mozart stammt, ist es eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke. Mozart starb während der Komposition. Xaver Süßmayr, ein Schüler Mozarts, hat das unvollendet gebliebene Werk beendet.

...

(Quelle: RP online)

weiterlesen...

Rheinische Post vom 02.11.2019

Interview Otto Maria Krämer: Nach Barber Mozart richtig erfassen

FOTO: Otto Krämer
Foto: Krämer

STRAELEN Der Kantor von St. Peter und Paul Straelen über das aktuelle Chor-Projekt und das nächste Konzert.

VON MICHAEL KLATT

Mit Mozarts „Requiem“ wagen Sie sich mit dem Chor-Projekt an eines der berühmtesten klassischen Werke überhaupt. War dessen große Popularität ausschlaggebend für die Auswahl? Oder spielten andere Faktoren eine Rolle?

OTTO MARIA KRÄMER Sicherlich ist die Popularität mit ausschlaggebend, aber ich wollte mich nach doch vielen Jahren gerade diesem Werk noch einmal ganz neu nähern.

...

(Quelle: RP online)

weiterlesen...

Rheinische Post vom 24.09.2019

Mit Stefan Engels in den Orgelherbst gestartet

FOTO: Otto Krämer
Foto: Otto Krämer

STRAELEN Zum Auftakt des 21. Internationalen Straelener Orgelherbstes begrüßte Kantor und Organist Otto Maria Krämer den aus Nettetal stammenden und in Charleston (South Carolina/USA) und Leipzig lebenden Professor Stefan Engels.

VON UDO SPELLEKEN

Er hatte gleich zwei neuzeitliche amerikanische Komponisten auf seinem Programm: Pamela Decker, Jahrgang 1955, mit einer „Passacaglia über B.A.C.H.“ aus dem Jahr 2004 und Georg Baker, Jahrgang 1951, mit dem „Pière Grégorienne“ von 2018. Die beeindruckende Passacaglia von Decker ist voller Energie, Intensität, Leidenschaft und Kreativität. Hoch entwickelte, anspruchsvolle Musik, die dem Organisten sowohl konzeptionell als auch technisch einiges abverlangt.

(Quelle: RP online)

weiterlesen...

Chorkonzert am 17.11.2019

Der Vorverkauf zum großen Chorkonzert hat begonnen


Ab sofort sind die Eintrittskarten für das diesjährige große Chorkonzert am 17.11.2019 erhältlich.

Vorverkauf:
Op de Hipt, Straelen, Bücher Keuck, Geldern, sowie bei den Chormitgliedern

Karten:
Vorverkauf 17 Euro/Abendkasse 20 Euro
Fördergesellschaftsmitglieder Vorverkauf 13 Euro/Abendkasse 17 Euro
Schüler und Studenten frei

XXI. Internationaler Straelener Orgelherbst

Sonntag, 22.09.2019, 19:30 Uhr

St. Peter und Paul Straelen

Prof. Stefan Engels, Dallas/USA

Mittwoch, 25.09.2019, 19:30 Uhr

St. Peter und Paul Straelen

Lutz Brenner, Bad Ems/Hochschule für Musik Mainz

Sonntag, 29.09.2019, 19:30 Uhr

St. Peter und Paul Straelen

Wayne Marshall, Konzertorganist und Chefdirigent des WDR-Rundfunkorchesters Köln

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

Im Anschluss an die Konzerte werden im Gemeindehaus einige Köstlichkeiten aus dem Hause bofrost* kredenzt, die Ihren „Hochgenuss für alle Sinne“ noch vervollkommnen lassen!

Einzelne Konzerte:
Abendkasse 12 Euro, Fördergesellschaftsmitglieder 8 Euro
Alle drei Konzerte:
Abendkasse 26 Euro, Fördergesellschaftsmitglieder 18 Euro

(zurück nach oben)

Das ChorProjekt 2019


Das ChorProjekt 2019 startet ab Mai 2019 mit den Proben für das Große Chorkonzert am 17.11.2019. Diesmal stehen das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart und für Streichorchester das „Adagio for Strings“ von Samuel Barber auf dem Programm.

Weitere Informationen zum ChorProjekt: 'Das ChorProjekt 2019'.

Interessierte Sängerinnen und Sänger können sich ab sofort per E-Mail bei Otto Krämer (otto.m.kraemer@gmail.com) anmelden.

Young Masters-Junge Organisten am 01.05.2019

YOUNG MASTERS - JUNGE ORGANISTEN

Examenskonzert

Mittwoch, 01.05.2019, 19:00 Uhr
St. Peter und Paul Straelen
Dominik Tukaj, Köln

Die Konzertreihe wird freundlich unterstützt von der Firma bofrost* in Straelen.

(zurück nach oben)

J A H R E S P R O G R A M M   2 0 1 9


Die Planungen für das Jahr 2019 sind abgeschlossen. Über 'Aktuelles Programm' können Sie sich wie gewohnt über die geplanten Konzerte informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!